HJ E

Seit 1. Juli 2016 sind Hansjörg und Elisabeth Mackh als neue Leiter in Casa Esperanza tätig. Pastor Mackh lebt seit 1980 in Spanien.-

 Nach seiner Ausbildung als Schreiner in Deutschland und seiner Bibelschulzeit in der Schweiz verbrachten sie als Familie 2 Jahre auf dem Missionsschiff „Doulos“. Anschliessend half er 5 Jahre in einer Fernbibelschule und in zwei kleinen spanischen Gemeinden in Caspe (Zaragoza) mit. Danach war er mit seiner Familie in der Nähe von Madrid als evangelisch freikirchlicher Pastor tätig. Als 1989 plötzlich seine Frau verstarb, sah er weiterhin seine Aufgabe in Spanien.-

 Im Herbst 1990 heiratete er die Sonderschullehrerin Elisabeth, die vorher in einem zweijährigen Einsatz als Lernhelferin bei einer Familie in Panama tätig war. Zusammen arbeiteten sie viele Jahre in der Gemeindeaufbauarbeit in Madrid. Ihre Schwerpunkte, neben Predigt und Bibelstudium, waren Kinder- und Jugendarbeit, sowie Familienberatung.

Prägender Bibelvers, den sie oft  in ihren Leben erfahren durften:

„Gott sprach: Mein Angesicht soll vorangehen; ich will dich zur Ruhe leiten.“

2.Mose 33:14


Informationen unter Tel.: 952907803